Klimaschutz

Klimaschutz · 03. Mai 2022
Ein Wohnprojekt mit Zukunft
Geht es auch mit weniger Autos? Am Amselweg sollen Mietwohnungen entstehen, in ökologischer Bauweise aus Beton und Holz, energiesparend und bezahlbar, so plant es die Stiftung Schönau. Ein kleines Wohngebiet mit etwa 70 Wohnungen kann in direkter Nachbarschaft zu Kindergärten und Schule Platz finden, mit Anschluss an die Linie 5 und direkt neben dem geplanten Radweg nach Heidelberg und Mannheim. Letzte Woche wurde das Projekt von der Stiftung Schönau vorgestellt. Man hatte sogar das...
Klimaschutz · 15. Februar 2022
Eine Chance auch für unsere Gemeinde Für den Ausbau der erneuerbaren Energiequellen in unserem Land bieten Solaranlagen auf Freiflächen große Vorteile. Hier sind die Kosten niedriger und der Ertrag höher als auf den Dachflächen, weil die Installation und der Anschluss an das Stromnetz problemloser und großflächiger möglich ist. Für etwa 5 Cent kann man so eine Kilowattstunde Strom erzeugen. Bisher war das auf landwirtschaftlichen Flächen umstritten, da diese der Produktion von...
Klimaschutz · 08. Februar 2022
So lautet einer der Leitsätze im Leitbild unserer Gemeinde von 2019: „Der Flächenverbrauch unseres Ortes wird eingeschränkt. Damit ist Edingen-Neckarhausen zum Vorreiter einer Bewegung geworden, die sich dem Wachstumsdenken entgegenstellt und die Konsumgewohnheiten der Einwohner_innen zugunsten der Bewahrung der Natur beeinflusst.“ Diese Sätze wenden sich gegen einen Wachstumsbegriff, der nichts mit natürlichem Wachstum zu tun hat: gegen eine zügellosen Konsumzuwachs auf Kosten der...
Klimaschutz · 01. Februar 2022
Es war ein erstaunlicher Moment im Gemeinderat am Mittwoch vor einer Woche. Alle Mitglieder und der Bürgermeister haben mehreren zunächst konkurrierenden Anträgen zugestimmt, die alle auf unterschiedlichen Wegen das gleiche Ziel verfolgen: Unsere Gemeinde soll bis 2035 nur noch so viel klimaschädliche Gase ausstoßen, wie gleichzeitig an anderer Stelle neutralisiert werden können, so dass wir in der Bilanz nichts mehr zur Erhitzung des Planeten beitragen. Möglich wurde diese Entscheidung...
Klimaschutz · 14. Dezember 2021
In unserer Gemeinde hat sich eine Bürgerinitiative zum Thema Klimaschutz gebildet mit dem Ziel, auf kommunaler Ebene Klimaneutralität bis 2035 zu erreichen. Dabei soll ein „linearer Pfad“ eingeschlagen werden, d.h. die Maßnahmen sollen gleich beginnen, so dass jedes Jahr etwa gleichgroße Schritte absehbar auch das Ziel erreichen. Ein Bürger:innen-Rat soll einberufen werden, der an den Maßnahmen und Konzepten mitarbeitet. Die CO2-Emissionen sollen in einem Monitoring dokumentiert und...