Wer wir sind und was wir wollen

Nächstes Treffen / Termine

Wir treffen uns wieder am:

Freitag, den 19. Juli 2019  um 19.00 in der Gaststätte „Friedrichshof“ in Edingen.  Wir freuen uns über interessierte Gäste und neue Mitstreiter.

Der Radschnellweg geht durch Edingen

Zum Projekt Radschnellweg Mannheim Heidelberg sind wichtige Vorentscheidungen gefallen, diese wurden im Rahmen eines „Projektbegleitkreises“ am 25.6. in Mannheim vorgestellt.

Artikel weiterlesen....

 

Hier die Trassen, die zur Debatte standen:
Trasse 1: blau  Trasse 2: grün,  Trasse 3: rot
Links zu weiteren Informationen zum Thema: hier

Zukunftswerkstatt reloaded – OGL gründet Arbeitsgruppen

Nach der Sommerpause beginnt der neue Gemeinderat seine Arbeit und wenn die Gerüchte stimmen, erfahren wir dann auch endlich was die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt sind. Erstmals seit langer Zeit haben sich durch die letzten Wahlen alte Strukturen im Gemeinderat aufgelöst und es werden neue Formen der Kommunikation möglich sein, um für unsere Gemeinde eine gute Zukunft zu gestalten. Wir reagieren auf diese Chance, indem wir versuchen, unsere Arbeit in verschiedenen Themenfeldern besser und transparenter zu strukturieren.

Weiterlesen...

Lebendiger Neckar am 16. Juni – Gerd und Margret Brecht

Neuanfang im Gemeinderat

Die Wahl hat die Verhältnisse im Gemeinderat gründlich durchgerüttelt. Wir von der OGL gehen gestärkt aus der Wahl hervor und können mit einer starken und kompetenten Fraktion in das Gremium einziehen:

Artikel weiterlesen...

Nach der Wahl

Artikel der OGL im Mitteilungsblatt vom 29.05.2015

Herzlichen Dank allen Wählern, die ihr demokratisches Recht ausgeübt haben und bei der Europawahl mit der hohen Wahlbeteiligung ein Zeichen gesetzt haben. Ob es bei den Kommunalwahlen für unsere Offene Grüne Liste Gewinne oder Verluste gegeben hat, wissen wir bei Redaktionsschluss noch nicht, auch nicht, wie sich die Kräfteverhältnisse im Gemeinderat entwickelt haben.

Artikel weiterlesen...

 

Alles über unser Programm und unsere Kandidaten zur Gemeinderatswahl


WIE wollen wir wohnen?

Seit der vergangenen Woche liegt der Bebauungsplan „Wingertsäcker – Teiländerungsplan VI (Wiese)“ zur Einsicht aus (auch im Netz). Menschen, die sich für die Zukunftsentwicklung unserer Gemeinde interessieren, treibt es, je nach Naturell, die Tränen in die Augen oder die Zornesröte ins Gesicht.  

Artikel weiterlesen...

Unsere Radtour zu den Biotopen am 5. Mai

Viel zu lernen gab es Anfang Mai bei der Radtour der OGL zu den Edinger und Neckarhäuser Biotopen. Es begann mit der physischen Erfahrung des Unterschieds zwischen Wetter und Klima, Statistik und Einzelereignis, an diesem eiskalten Sonntagmorgen im Wonnemonat Mai in Zeiten des Klimawandels.

Facettenreiche Kandidat_innenvorstellung der OGL in der gut besetzten Orangerie

 

Wach sein und dran bleiben; äußeres und inneres Klima; Menschen-Tiere-Pflanzen - das waren die zentralen Themen der kurzweiligen OGL-Kandidatenvorstellung am vergangenen Samstag in der Orangerie im Schlosspark Neckarhausen.

Moderiert von Ulf Wacker präsentierten sich am letzten Sonntag die Kandidaten und Kandidatinnen der OGL im lockeren Gespräch. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Helmut Knopf.

 

Artikel weiterlesen...

Mobil auch ohne Auto? Am besten mit dem Rad!

In der öffentlichen Diskussion zeichnet sich deutlich ab, dass sich auch bei unserer Mobilität einiges ändern muss, wenn wir die Ziele im Klimaschutz erreichen wollen.

Artikel weiterlesen...

Mittelgewann – sein Schutz endet schon im nächsten Frühjahr

Auf unsere Nachfrage bei der letzten Gemeinderatssitzung hat die Gemeindeverwaltung unsere Befürchtung jetzt offiziell bestätigt: die Sperrwirkung des Bürgerentscheides zum Schutz des Mittelgewannes endet bereits im Frühjahr nächsten Jahres...

Artikel weiterlesen...

 

Allmende – was ist das? Ein spannender Vortrag mit Diskussion

Gemeinderat Rolf Stahl begann seinen Vortrag mit einer kleinen Anekdote: Ein über 90-jähriger Edinger antwortete auf die Frage, ob er etwas über die Allmende wisse, mit dem Satz: „Allmend – bald am End“ und erklärte dann, dass die Allmende noch bis 1947 in der Gemeinde den mittellosen alten Menschen dazu diente, sich noch etwas Gemüse für den Eigenbedarf anzubauen, wer also auf die Allmende angewiesen war stand meist kurz vor dem Ende.

 

Artikel weiterlesen...

 

 

„Aktive Mobilität“ statt Blechlawinen

Sehr erfreulich war die Resonanz auf unsere Veranstaltung zur Mobilität am letzten Freitag. Es kamen viele Interessierte und es gab eine fruchtbare Diskussion zu dem spannenden Vortrag von Christian Irmisch, der .....

 

Artikel weiterlesen und zum Download der Präsentation

 

OGL verabschiedet Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl

Auf der gut besuchten Nominierungsveranstaltung im DJK-Clubhaus „Winzli“ verabschiedete die OGL am vergangenen Freitag ihre Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl am 26. Mai. In altbewährter grüner Manier sind auf dieser Liste Männer und Frauen gleichermaßen und in abwechselnder Reihenfolge vertreten.

Artikel weiterlesen...

Von der Notwendigkeit einer ökologischen Landwirtschaft

Zur Erhaltung unserer Artenvielfalt von Insekten und Vögeln brauchen wir mehr ökologische Landwirtschaft. Unsere Landwirte in Edingen-Neckarhausen scheinen noch nicht recht davon überzeugt.

 

Artikel Weiterlesen...

Neu-Edingen lebt!

Artikel der OGL im Mitteilungsblatt vom 7.2,2019

 

Die Gemeinde will im nächsten Jahr 100.000 € für Spielplätze ausgeben. Die OGL begrüßt diesen familienfreundlichen Ansatz. Jetzt plant die Gemeinde die Überbauung des Spielpunktes in der Lilienstraße. Das passt nicht zusammen und würde einen strukturschwachen Ortsteil weiter entwerten.

 

Weiterlesen...

Was macht eigentlich – das Klimaschutzkonzept für Edingen-Neckarhausen?

Die OGL hatte sich für ein Klimaschutzkonzept und die Einstellung einer Umweltbeauftragten eingesetzt. Doch wie geht es nun mit dem Klimaschutz voran?