Nächstes Treffen / Termine

Wir treffen uns wieder am:

Freitag, den 25.01.2019  um 19.00 in der Gaststätte „Friedrichshof“ in Edingen

Wir freuen uns über interessierte Gäste und neue Mitstreiter.

Wie gelingt die Energiewende CO2-neutral? Ein Vortrag für Leute die’s wissen wollen

Vortrag mit Diskussion. Freitag den 18.1.2019 um 19 Uhr im Rathaus Edingen, Bürgersaal.

 

Energiegewinnung mit Sonne und Wind trägt mittlerweile schon gut ein Viertel zum Energiemix in Deutschland bei, und das könnte noch viel mehr werden, denn die Energie der Sonne (die auch für das Strömen des Windes verantwortlich ist) kostet nichts und steht uns im Überfluss zur Verfügung. Auch die Technik zur Gewinnung dieser Energie wird dauernd verbessert  und ist bereits sehr effizient. Was die Energiewende zurzeit noch bremst, ist die Tatsache, dass die Sonne bei Nacht nicht scheint und im Winter weniger stark und dass auch der Wind mal stärker und mal schwächer weht je nach Jahreszeit und Region.

 

Artikel weiterlesen...

 

Wollen wir wirklich  (nur) wohnen?

Artikel der OGL im Mitteilungsblatt vom 17.01.2019

Die Initiative mit dem Namen „wir wollen wohnen“ hat einen Fragebogen an Verwaltung und Fraktionen verschickt, bei dem es wieder einmal um das Mittelgewann und um Bürgerbegehren geht, auch an unsere Fraktion. 

Artikel weiterlesen...

Eine Frage der Lebensqualität

Artikel der OGL im Mitteilungsblatt vom 20.12.2018

Wir haben uns in diesem Jahr in zahlreichen Artikeln mit dem Thema Bauen, Wohnen und dem damit verbundenen Verbrauch von Flächen und damit auch der Belastung unserer Umwelt beschäftigt. Auch heute haben wir wieder Anlass, darüber nachzudenken, angeregt durch die Argumentation der SPD zum Baugebiet Tennisplätze bei der letzten Gemeinderatssitzung.

 

Artikel weiterlesen...

 

Anschluss ans Mannheimer Trinkwassernetz – eine schwierige Entscheidung

 

Die OGL hat für eine Vertragung des UBL-Antrages gestimmt, da trotz gründlicher eigener Recherchen viele Fragen offen blieben. Wir wollen unsere Überlegungen vor der nächsten Gemeinderatssitzung auch dem Bürgermeister zukommen lassen. Hier veröffentlichen wir Auszüge aus dem Papier. Weiterlesen...

 

 

 

Der Edinger Wasserturm steht symbolisch für die Tradition guter Wasserversorgung der Gemeinde. Heute wird er nicht mehr gebraucht: Ein Pumpwerk ist an seine Stelle getreten.

Vor dem Wasserturm sieht man das "Mittelgewann", ein Gebiet mit Feldern und Öbstgärten im Wasserschutzgebiet. Die vollständige Bebauung dieses Gebietes wurte 2016 durch einen Bürgerentscheid verhindert.

Flächenschutz und Wohnungsbau – beides ist möglich

Artikel der OGL im Mitteilungsblatt vom 15.11.2018

Es ist sehr erfreulich, dass sich nun auch die beiden großen Naturschutzverbände Baden-Württembergs NABU und BUND zum Thema Flächenschutz und Wohnungsbau klar positioniert haben. In einem „Faktenpapier“ zum Parlamentarischen Abend des NABU am 07. November in Stuttgart haben sie dargelegt, wie scheinbar gegensätzliche Positionen unter einen Hut gebracht werden können.

weiterlesen...

Wechsel in der OGL-Fraktion

Gute Aussichten auf mehr Lärmschutz in unserer Gemeinde und – was treibt die SPD?

Thema Lärmschutz: die Zeichen stehen günstig dafür, dass wir mehr Lärmschutz in unserer Gemeinde bekommen. Einen entsprechenden Antrag bei der Gemeindeverwaltung haben wir diesen Monat bereits gestellt. Worum geht es?

Weiterlesen...

 

Zur SPD: Was ist nur mit der SPD los? Wir hatten zum geplanten Kindergarten am Friedhof nie vorgeschlagen, den Oberboden um 50 cm abzutragen.

 

Weiterlesen...

 

Antrag der OGL zum Lärmschutz vom 11.10.2018

Was macht eigentlich – das Klimaschutzkonzept für Edingen-Neckarhausen?

Wohnen neu denken – Quartierskonzept „Albgrün“ mit genossenschaftlichem Wohnen