OGL verabschiedet Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl

 

Auf der gut besuchten Nominierungsveranstaltung im DJK-Clubhaus „Winzli“ verabschiedete die OGL am vergangenen Freitag ihre Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl am 26. Mai. In altbewährter grüner Manier sind auf dieser Liste Männer und Frauen gleichermaßen und in abwechselnder Reihenfolge vertreten. Wir sind froh, den Wähler*innen ein abwechslungsreiches, in vielen Lebensbereichen kompetentes Team zur Wahl stellen zu können. Auf der Liste findet sich die Krankenschwester genauso wie der Energiespezialist, die Betriebswirtin, die Einzelhandelskauffrau und der Literaturwissenschaftler. Bei der kurzen Selbstvorstellung hoben die Kandidat*innen hervor, was sie persönlich dazu bringt, sich politisch bei der OGL zu engagieren. Natürlich stehen die Themen „Naturschutz“ „ökologische Landwirtschaft“ und „Klimawandel“ im Zentrum, aber es geht auch um sozialverträgliches, gesundes Bauen, die Verkehrswende, den Umgang mit Geflüchteten und Zuwanderern in unserer Gemeinde und ganz umfassend um die Stärkung unserer Demokratie, die in diesen Tagen Herausforderungen ausgesetzt ist, die wir überwunden glaubten.

 

Viele Kandidat*innen sind in der Gemeinde seit vielen Jahren bekannt und schöpfen aus ihren Erfahrungen in der Gemeinderatsarbeit, andere sind relativ neu in der Gemeinde und glauben, dass es sich lohnt, sich für ihr neues zu Hause auch politisch zu engagieren. Das macht Hoffnung. — (LR)