Zukunftswerkstatt reloaded – OGL gründet Arbeitsgruppen

 

Artikel der OGL im Mitteilungsblatt vom 27.07.2019

 

Nach der Sommerpause beginnt der neue Gemeinderat seine Arbeit und wenn die Gerüchte stimmen, erfahren wir dann auch endlich was die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt sind. Erstmals seit langer Zeit haben sich durch die letzten Wahlen alte Strukturen im Gemeinderat aufgelöst und es werden neue Formen der Kommunikation möglich sein, um für unsere Gemeinde eine gute Zukunft zu gestalten. Wir reagieren auf diese Chance, indem wir versuchen, unsere Arbeit in verschiedenen Themenfeldern besser und transparenter zu strukturieren. Deshalb haben wir Arbeitsgruppen gegründet, die sich mit zentralen Themen der Arbeit des neuen Gemeinderats und der Kommunikation in der Gemeinde beschäftigen werden:

 

Thema 1: Bauen/Wohnen Verkehr,

 

Thema 2 Energie/Klimaschutz,

 

Thema 3 Landwirtschaft/Artenschutz,

 

Thema 4: Jugend/Soziales,

 

Thema 5 Haushalt,

 

Thema 6: Ortsteile/Vereine.

 

Natürlich hängt alles mit allem zusammen, aber wir möchten erproben, wie wir durch die thematische Gliederung intensiver in die verschiedenen Bereiche eindringen können, um mit neuen Ideen die Diskussion in unserer Gemeinde zu bereichern. Zu diese Arbeitsgruppen laden wir alle Bürger*innen ein, die Lust haben, kreativ mitzuarbeiten. Über die Ergebnisse werden wir regelmäßig hier und auf unserer Homepage informieren.

 

Die Gruppen zu den Themen 1 bis 4 treffen sich zum ersten Mal am 28.06. Und zwar Bauen/Wohnen um 20 Uhr und alle anderen um 18 Uhr, alle im Friedrichshof. (LR)